Zufallsbild

Sukiyaki Western: Django (2007)

Suche

 

Filmographie

  • 51 Ways to Protect a Girl (???)
  • Daimajin (???)
  • Tenderness (???)
  • Bishonen (???)
  • God´s Puzzle (2008)
  • Crows Zero (2007)
  • Sukiyaki Western: Django (2007)
  • Ryû ga gotoku: gekijô-ban (2007)
  • Sun Scarred (2006)
  • Waru: Kanketsu-hen (2006)
  • Juvenile, A Big Bang Love (2006)
  • Waru (2006)
  • Imprint (Masters of Horror) (2006)
  • The great yokai war (2005)
  • Urutoraman Makkusu (TV-Serie) (2005)
  • Izo (2004)
  • Three... Extremes (Episode: Box) (2004)
  • Paato-taimu tantei 2 (2004)
  • Zebraman (2004)
  • The Call (2003)
  • Kôshônin (2003)
  • Kikoku (Yakuza Demon) (2003)
  • Gozu (2003)
  • The Man in White (2003)
  • Paato-taimu tantei (2002)
  • Deadly Outlaw: Rekka (2002)
  • Pandoora (2002)
  • Shangri-La (2002)
  • Graveyard of Honor (2002)
  • Sabu (2002
  • Onna kunishuu ikki (2002)
  • Dead or Alive: Final (2002)
  • The Happiness of the Katakuris (2001)
  • Agitator (2001)
  • Ichi the killer (2001)
  • Visitor Q (2001)
  • Family (2001)
  • Zuiketsu gensô - Tonkararin yume densetsu (2001)
  • Kikuchi-jô monogatari - sakimori-tachi no uta (2001)
  • Dead or Alive 2: Birds (2000)
  • The Guys from Paradise (2000)
  • The City of Lost Souls (2000)
  • MPD Psycho [TV-Mini-Serie] (2000)
  • The Making of 'Gemini' (2000)
  • N-Girls Vs Vampire (1999)
  • Salaryman Kintaro (1999)
  • Dead or Alive (1999)
  • Silver (1999)
  • Ley Lines (1999)
  • Man, a Natural Girl (1999)
  • Audition (1999)
  • Young Thugs: Nostalgia (1998)
  • Blues Harp (1998)
  • Andromedia (1998)
  • The Bird People in China (1998)
  • Full Metal Yakuza (1997)
  • Rainy Dog (1997)
  • Jingi naki yabô 2 (1997)
  • Young Thugs: Innocent Blood (1997)
  • Fudoh: The New Generation (1996)
  • The Way to Fight (1996)
  • Rakkasei: Piinattsu (1996)
  • Jingi naki yabô (1996)
  • Shin daisan no gokudô II (1996)
  • Shin daisan no gokudô - boppatsu Kansai gokudô sensô (1996)
  • Shinjuku Triad Society (1995)
  • Naniwa yuukyôden (1995)
  • Bodigaado Kiba: Shura no mokushiroku 2 (1995)
  • Daisan no gokudô (1995)
  • Bodigaado Kiba: Shura no mokushiroku (1994)
  • Shinjuku Outlaw (1994)
  • Oretachi wa tenshi ja nai 2 (1993)
  • Oretachi wa tenshi ja nai (1993)
  • Bodyguard Kiba (1993)
  • A Human Murder Weapon (1992)
  • Last Run (1992)
  • Lady Hunter (1991)
  • Eyecatch Junction (1991)
  • Sonstiges

    Montag, 24. September 2007

    Sukiyaki steigt auf Platz 7 der jap. Kinocharts ein

    mit 546,559 $ am Eröffnungswochenende

    Dienstag, 11. September 2007

    Sukiyaki Western Django: Soundtrack

    In Japan erschien vor einer Woche der Soundtrack zu "Sukiyaki Western: Django". Wer Interesse hat, kann ihn für über 20 US-Dollar hier bestellen...

    Mittwoch, 5. September 2007

    Erste positive Stimmen zu Sukiyaki

    ... gib es hier aus Venedig, leider noch nicht in geschriebener Form, sondern nur aus der Erzaehlung von zwei italienischen Journalisten, die ihn gestern Abend schon sehen durften und voellig begeistert waren. Einer bekam von mir dann auch einen Button zum Film geschenkt, den ich mittags zuvor von einem der Promo-Girls geschenkt bekommen habe. Die hatte auch ein schickes Sukiyaki-Western-T-Shirt an, dass sie mir trotz intensiven Bittes nicht geben durfte (sie muss es selbst zurueck geben). Auch der Production Designer des Films (der aussah wie Masanobu Ando und von mir daher verwechselt wurde) , der mir heute morgen ueber den Weg lief, wollte mir seins nicht geben und genauso wenig ein Italiener, der gestern bei einer weiteren Promo-Verteilung irgendwie eins ergattern konnte (und die ging leider an mir vorbei *grr*). Die Verteilung fand wohl statt als ich Gonin no shokin kasegi sah, einen aelteren japanischen "Western", der in Tarantinos Italo-Western-Reihe laeuft, dort eigentlich nix zu suchen hat, aber trotzdem ausgezeichnet ist. Der Einsatz einer Gatling Gun, welche dem Hauptdarsteller in dem (voller sexueller Anspielungen steckenden) Suxbtext als Penisersatz dient, erinnerte mich auf jeden Fall schon mal kraeftig an ein paar Stills aus dem Miike-Western und steigert die Vorfreude weiter.

    Achja, in einer hier veroeffentlichten Zeitschrift gibt es ein tolles Bild wie Tarantino und Miike gemeinsam Sukiyaki vor der Filmkulisse des Films essen und einen schicken Cowboyhut aufhaben. Leider noch nicht in digitaler Form gefunden...

    Und Miike wird hier beworben als "Il Quentin Tarantino giapponese" oder wahlweise als "Il Terrorista Dei Generi"...

    Freitag, 18. Mai 2007

    Miike gewidmeter Song auf neuem Buckethead-Album

    Der Künstler (und Ex Guns´n´Roses-Gitarrist - allerdings deutlich nach der Hoch-Zeit) Buckethead (Wikipedia-Info) hat auf seinem neuen Album "Peppers Ghosts" einen Song, der Takashi Miike gewidmet ist. Titel lautet "Imprint", wie Miikes "Masters of Horror"-Beitrag.

    Das reine Instrumentalstück gefällt mir durch einige sehr gelungene Gitarrenriffsarrangements.

    Die CD kann man auf dieser Website kaufen. Als CD kostet das ganze 15 $, als Download 9 $ (jeweils das komplette Album)

    Montag, 12. März 2007

    Audiotion - Ein audiovisuelles Tribut an Takashi Miike

    So etwas gibt es auch nicht alle Tage: Nach Büchern und Retrospektiven hat nun das dänische Label Vital die erste Takashi Miike gewidmete Tribut-CD veröffentlicht.

    Audiotion - Sonic Tribute to Takashi Miike vereint auf zwei Discs insgesamt 15 düstere Stücke von führenden Musikern der Noise/Electronic Szene, welche von Miike's Werken inspiriert wurden. Darunter befinden sich bekannte Namen wie etwa K.K. Null, Jazkammer oder Henrik N. Björkk. Darüberhinaus beginnt die CD mit einer Audio Voice Introduction von Takashi Miike persönlich und endet mit einem exklusiven Stück des Filmkritikers und Schauspielers Tokitoshi Shiota, welcher bereits in diversen Miike-Filmen wie IZO, Gozu oder The Great Yokai War auftrat.

    Das Doppelalbum kommt im schicken Digipack daher und enthält ein sechs-seitiges Booklet mit Liner Notes von Miike-Experte Tom Mes. Audiotion - Sonic Tribute to Takashi Miike ist auf insgesamt 1000 Exemplare limitiert und kann unter anderem auf der Webseite des Noise Künstlers K.K. Null sowie beim Berliner Label Ad Noiseam bestellt werden.

    Free Image Hosting at www.ImageShack.us

    Donnerstag, 7. Dezember 2006

    Bilder von der Premierenfeier zu "Ryu ga Gotoku"

    Bei itmedia.jp gibt es Bilder von der Premierenfeier zu Ryu ga Gotoku, dem Yakuza-Film von Miike zum gleichnamigen Videospiel von Sega.

    Der Film startet im März in den japanischen Kinos, laut ryuganji.net ist sogar ein US-Start denkbar.

    Zu den Bildern...

    Dienstag, 18. Juli 2006

    T-Shirts im Mailorder-Shop von AFN

    Das Label AsianFilmNetwork veröffentlichte bisher recht ordentliche DVDs, nun werden mit T-Shirts noch ein paar Mäuse dazu verdient. Die ersten zwei Motive gibt es nun und interessant für Leser dieses Blogs dürfte dies vor allem sein, da mit "Blues Harp" auch ein Miike-Film ein T-Shirt Motiv bietet. Das Motiv kann im Mailorder Shop von AFN angeschaut werden und dort auch (und wohl nur dort) bestellt werden: KLICK!. Zu den bereits vorhandenen Farben sollen in Kürze übrigens noch weitere dazu kommen.

    Das zweite Motiv ist übrigens die berühmte Traumselbstmordsequenz von Takeshi Kitano in Sonatine..

    Freitag, 16. Juni 2006

    US-Remake von MPD-Psycho in Arbeit

    Von Miikes Mini-Serie "MPD-Psycho" ist ein Remake in Arbeit. Wie Fangoria berichtet hat Dimension Films die Rechte.

    Dienstag, 6. Juni 2006

    Nachruf auf Shohei Imamura von Tony Rayns

    Wie berichtet ist vor genau einer Woche leider Shohei Imamura verstorben. Der britische Filmkritiker und Asien-Spezialist Tony Rayns hat einen lesenswerten Nachruf auf Imamura geschrieben. Er findet sich hier!

    Dienstag, 30. Mai 2006

    Shohei Imamura gestorben

    Leider nach der gestrigen Meldung eine weitere, sehr traurige Todesmeldung:

    Der japanische Regisseur Shohei Imamura ist am heutigen 30. Mai gestorben. Er hatte Leberkrebs und war deswegen schon lange Zeit schwer krank.

    Shohei Imamura gehört zu den größten japanischen Regisseuren aller Zeiten. Er hat von Ende der fünfziger Jahre bis noch vor wenigen Jahren über zwanzig Filme gedreht und war vor allem bei Kritikern sehr beliebt. Er gewann gleich zweimal die „Goldene Palme“ in Cannes und mehrere Male den japanischen Academy Award als bester Regisseur. Zwei seiner frühen Werke waren auch auf den Filmfestspielen in Berlin nominiert, später präsentierte er seine neuen Filme aber meist in Cannes.

    Shohei Imamura hat einen sehr großen Einfluss auf das Schaffen von Takashi Miike. Dies begann schon damit, dass Miike im Alter von 18 Jahren, an einer von Imamura gegründeten Filmschule zu studieren begann. Rund zehn Jahre später und nach einer Zeit bei TV-Produktion führte Miikes erste Arbeit an einem Kinofilm ihn wieder mit Imamura zusammen. Bei dessen Film „Zegen“ war er „third assistant director“. Zwei Jahre später kreuzten sich die Wege der beiden erneut und wieder ist ein wichtiger Karriereschub für Miike. Beim mit vielen Preisen ausgezeichneten Drama „Schwarzer Regen“ (Kuroi Ame) war Miike wieder Regieassistent, übernahm aber zudem zum ersten Mal eine Rolle vor der Kamera. Im Jahr 2001, Miike nun selbst ein erfolgreicher Regisseur, hat Miike – wohl auch als Ehrerbietung für seinen einstigen Förderer – den Trailer für „Wasserspiele“ (Akai hashi no shita no nurui mizu) inszeniert. Der faszinierende, erotische Film ist die letzte komplett eigene Regiearbeit von Shohei Imamura. Danach übernahm er nur noch die Inszenierung eines Parts von „11'09''01 - September 11“

    Ein weiterer Berührungspunkt von Imamura und Miike liegt bei Imamuras Sohn. Die Drehbücher zu „Audition“ und „Imprint“ stammen von Daisuke Tengan, dem Sohn von Shohei Imamura.

    Bei japan film news findet sich ein kleiner Nachruf, der auch noch einen besseren Überlick über den Regisseur bietet, als ich ihn gewähren kann. Informationen zu seinen Filmen liefert die imdb.



    Image Hosted by ImageShack.us

    Image Hosted by ImageShack.us

    Image Hosted by ImageShack.us
    logo

    Takashi Miike

    User Status

    Du bist nicht angemeldet.

    Wenn Du Dich hier kostenlos und schnell registrierst, stehen Dir weitere Möglichkeiten zur Verfügung. So kannst Du Dich zum Beispiel per email über neue Beiträge informieren lassen (auch per RSS-Feed möglich)

    Kommentare kann übrigens jeder (ohne Anmeldung) verfassen!

    Termine

    Aktuell nicht verfügbar

    Aktuelle Beiträge

    Crows Zero
    Ich mag den Film :)
    Anna (Gast) - 8. Mai, 14:32
    Gut!!!
    Find ich gut des mit dem "Gozu" der Film ist nämlich...
    Jani (Gast) - 10. Jan, 17:33
    nahezu perfekt
    Ein sehr bizarrer Film, den ich in seiner Haltung ziemlich...
    michel (Gast) - 26. Aug, 11:43
    Das Miike-Blog ist umgezogen
    Dass es hier mal längere Postpausen gibt, sollten...
    Kazushi - 25. Mrz, 13:43
    Keitai Sousakan 7 aka...
    ryuganji.net hat vier Promo-Minuten zur kommenden TV-Serie...
    Kazushi - 14. Mrz, 19:34

    Status

    Online seit 4151 Tagen
    Zuletzt aktualisiert: 8. Mai, 14:32

    Gute deutsche DVD-Veröffentlichungen

    Credits

    vi knallgrau GmbH

    powered by Antville powered by Helma

    sorua enabled
    xml version of this page
    xml version of this page (summary)
    xml version of this topic

    twoday.net AGB


    Blog, intern
    DVD
    Festivals
    Hintergrundartikel
    Interviews
    Kino
    Kritiken, inside
    Kritiken, outside
    Literatur
    Miikes personal Blog
    Sonstiges
    Theater
    Trailer, Clips usw.
    TV
    Upcoming Films
    Profil
    Abmelden
    Weblog abonnieren